•  
  •  
Fachpersonal

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Eagle Security GmbH werden nach einem mehrstufigen Selektionsverfahren und strengen Anforderungsprofilen ausgesucht.

Die Personalanforderungen umfassen unter anderem:

• Schweizer Bürger oder C-Ausweis

• Einwandfreier Leumund (Strafregister- sowie Betreibungsauszug)

• Gepflegtes Erscheinungsbild

• Freundliche Umgangsformen (Hohe Sozialkompetenz)

• Korrektes Auftreten

• Medizinische Tauglichkeitsuntersuchung
  (Vertrauensärztliche Untersuchung / Dienstleistungsabhängig)

Mit den Regelmässigen Aus- und Weiterbildungen sowohl in der Praxis wie auch in der Theorie gewährleistet die Eagle Security GmbH eine konstant hohe Qualität bei der Ausübung unserer Fachkompetenten Sicherheitsdienstleistungen.

Die Hauptaufgaben des Eagle Security Fachpersonals sind:

• Personen und Sachwerte schützen

• Sicherheit und Ordnung gewährleisten

• Abwehren von Gefahren und Schäden

Die Eagle Security GmbH ist durch die Schweizerische Eidgenossenschaft / Kanton Bern im Besitz der Bewilligung zum Personalverleih.
Gestützt auf Art. 12 des Bundesgesetzes vom 6. Oktober 1989 über die Arbeitsvermittlung und dem Personalverleih und auf Art. 16 des kantonalen Arbeitsmarktgesetzes vom 23. Juni 2003. Die Bewilligung berechtigt zum Verleih von Arbeitskräften in der Schweiz an Arbeitsplätze in der Schweiz.

Bei der Dienstausführung «Kontrolle ruhender Verkehr» (OBV) sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Eagle Security GmbH durch die Behörde vereidigt.

Die Dienstbekleidung (Uniform) ist bei der Eagle Security GmbH zu den jeweils unterschiedlichen Sicherheitsdienstleistungen mit zugeordneten Uniformen-Reglementen geregelt.
So wird das einheitliche Erscheinungsbild jederzeit gewährleistet.
Die Uniform der Eagle Security GmbH ist klar ersichtlich gekennzeichnet.

Bei Dienstausführungen, die Warnbekleidungen erfordern, wird diese mit der Norm EN 471 / EN ISO 20471 (fluoreszierend Orange) ausgeführt je nach belangen in der Klasse 2 oder 3.
Wenn Persönliche Schutzausrüstung (PSA) in den Kategorien 1 - 3 erforderlich sind, werden diese getragen oder benutzt.

Das gesamte Personal der Eagle Security GmbH ist nach den vorbildlichen Bedingungen des Gesamtarbeitsvertrages für den Bereich Sicherheitsdienstleistungen, abgeschlossen zwischen dem Verband Schweizerischer Sicherheitsdienstleistungs-Unternehmen (VSSU) und der Gewerkschaft UNiA, angestellt.


Qualitätsarbeit durch professionelles Sicherheitsfachpersonal

Fakt ist das bei den meisten Sicherheitsunternehmen das Personal nur bedingt als Zweitanstellung für einige wenige Stunden im Monat im Einsatz steht.
Dies entspricht nicht unserer Unternehmensphilosophie. Unser Ziel ist es, unseren Kunden höchste Dienstleistungsqualität anzubieten und sichere Arbeitsplätze zu schaffen.
Es liegt auf der Hand das, dass ausgebildete und erfahrene Fachpersonal der Eagle Security GmbH das tagtäglich ihre Tätigkeit pflichtbewusst ausführt, unserem Kunden zugutekommt und somit ein Höchstmass an kompetente Sicherheit bietet.


Eagle Security GmbH • Pfarrhausweg 4 • Postfach 4123 • CH-3604 Thun • T 033 336 88 25 • F 033 336 88 03 • info@eaglesecurity.ch